8. Spieltag

8. Punktspiel

1. FC Pirna III. – SV Saupsdorf 1 : 3 (0 : 1)

Auf dem Rasenplatz von Pirna-Süd, traf der SVS auf den Tabellenachten, die 3. Reserve vom 1. FC Pirna.
Bei herbstlichen Temperaturen tasteten sich beide Mannschaften zu Beginn der Partie erst einmal ab. Der SVS erspielte sich in den ersten 19 Minuten die klareren Möglichkeiten, um zum Torerfolg zu kommen, vergab diese leider aber zu überhastet. Pirna setzte auch einige Akzente, blieb aber im Torabschluss ebenso erfolglos. In der 20. Minute wurde Frenzel steil geschickt und passte uneigensinnig auf den freistehenden Schiekel, der flach und überlegt zum 0:1 vollenden konnte. Dies war dann auch gleichzeitig der Pausenstand, obwohl der SVS durch Schiekel einen weiteren Treffer kurz vor der Pause erzielte, den der Schiri auch gab und dann zur Halbzeit pfiff und danach beide Kapitäne zur Mitte bat und ihnen erklärte doch ein Foul gesehen zu haben und das Tor aberkannte.
Saupsdorf bestärkte dies nur noch in seinen Angriffsbemühungen und der Lohn dafür war das 0:2 durch Schiekel und Vorarbeit von Schlenkrich über den halben Platz zum 0:2 in der 48. Minute. Danach verflachte die Partie etwas und man passte sich dem Gegner an und schlug nur noch hoch die Bälle nach vorn. Den eigentlich besten Spielzug in der zweiten Halbzeit nutzte Schiekel mit seinem dritten Treffer an diesem Tage in der 83. Minute, nachdem Düffort die Vorarbeit über die rechte Seite leistete. In der 87. Minute kam der Torwart des SVS nicht konsequent heraus und Pirna konnte seinen Ehrentreffer zum 1:3 erzielen. Am Ende verdient gewonnen aber kommenden Sonntag muss es spielerisch wieder besser und kompakter laufen, will man gegen den Absteiger aus der Kreisliga, den FSV Bad Schandau 1., bestehen und die 3 Punkte vor heimischen Publikum einfahren.

Der SV Saupsdorf spielte mit:
M. Häntzschel, S. Prosche-Willmuth (ab 83. J. Adam), S. Kutzner ( ab. 70. M. Hensel), R. Müller, R. Reichelt,
P. Grandl, K. Frenzel, D. Ehrlichmann, R. Schlenkrich, P. Düffort, M. Schiekel

Comments are closed.