26. Punktspiel

26. Punktspiel

SpG Stolpen/Neustadt 2. – SV Saupsdorf 2 : 0 (2 : 0)

Zum letzten Spiel der Saison, musste der SVS zum Tabellensechsten nach Stolpen reisen, mit viel Hoffnung im Gepäck, das hundertste Tor der Saison zu erzielen. Die ersten 25 Minuten sah es auch danach aus, aber danach kamen die Gastgeber immer besser ins Spiel und nutzten Nachlässigkeiten der Saupsdorfer konsequent aus. In der 29. Minute verschätzte sich der Saupsdorfer Keeper nach einer Ecke von rechts und wehrte den Ball zu kurz ab, genau vor die Füße der Stolpener und diese nutzten dies zum 1:0. 3 Minuten später eroberten sich die Gastgeber das Leder am eigenen Strafraum und spielten den Ball lang nach vorn auf den eigenen Stürmer. Dieser gewann das Laufduell mit dem Saupsdorfer Verteidiger und schob den Ball am Torwart vorbei zum 2:0. Saupsdorf mühte sich um eine Ergebnisverbesserung bis zur Pause, konnte aber seine Möglichkeiten nicht in Tore ummünzen.
Nach dem Seitenwechsel wollten die Gastgeber das Ergebnis verwalten und verlegten sich nur noch auf Konter. Saupsdorf hatte mehr vom Spiel, vergab aber seine Möglichkeiten fahrlässig oder überhastet. So blieb es am Ende bei dem verdienten Sieg der Hausherren und für Saupsdorf bleibt es dabei, auch im zweiten Jahr in Folge, kann man das letzte Spiel der Saison nicht gewinnen

Der SV Saupsdorf spielte mit:
M. Sturm, J. Hesse, S. Prosche-Willmuth, S. Kutzner (ab 77‘ M. Hensel), D. Kunath (ab 46‘K. Frenzel), D. Ehrlichmann, P. Rußig, P. Grandl, R. Schlenkrich (ab 58‘ R. Müller), P. Düffort, M. Schiekel

Comments are closed.