20. Punktspiel

20. Punktspiel

SV Saupsdorf – FSV Lohmen 2. 8 : 0 (7 : 0)

Bei herrlichem Fußballwetter, empfing der SVS den Tabellenneunten, Lohmen 2.
Besonders ist das Fairplay dieser Mannschaft zu würdigen, sie spielten nur mit 9 Mann und dies das ganze Spiel hindurch, hatten viel Spaß am Fußball und waren fair in allen Zweikämpfen. Bereits nach 3 Minuten hatten sie sogar die Möglichkeit mit einem Tor in Führung zu gehen, aber Sturm im Saupsdorfer Kasten konnte dies gerade noch so verhindern.
Saupsdorf brauchte eine gewisse Anlaufzeit, um ins Spiel zu finden und in der 7. Minute eröffnete Rußig mit dem 1:0 den Torreigen. Frenzel in der 12. und 39. Minute, Glaser in der 14. und 35. Minute, Düffort, mit dem wohl schönsten Tor, in der 18. Minute und Rußig eine Minute vor der Pause, stellten auf 7:0 Halbzeitstand.
In der zweiten Halbzeit mühte sich der SVS und erarbeitete sich auch Möglichkeiten, konnte aber nur eine davon durch Glanze in der 58. Spielminute zum Endstand von 8:0 nutzen.
Auch die Gäste hatten noch eine Möglichkeit zum Ehrentreffer zu kommen, was sie durchaus auch verdient gehabt hätten. Respekt und Anerkennung für diese Mannschaft aus Lohmen, die sich nie hängen lies und im Rahmen ihrer Möglichkeiten, versuchte gut mitzuspielen und sich nicht kampflos ergab.
Im nächsten Spiel muss der SVS beim Tabellenletzten, der SpG Müglitztal/Gorknitz 2. antreten und kann dort alles klar zum Kreismeister und Aufstieg machen. Vorsicht aber, nicht den Gegner unterschätzen oder gar überheblich in das Spiel gehen, sondern mit einer soliden Leistung aller die 3 Punkte für das Saisonziel einzufahren.

Der SV Saupsdorf spielte mit:
M. Sturm, J. Hesse, S. Kutzner, C. Glaser(ab 46. P. Glanze) , R. Reichelt, K. Frenzel (ab 46. D. Ehrlichmann),
P. Rußig, D. Meintzschel, P. Düffort, R. Schlenkrich, D. Kunath (ab 46. S. Prosche-Willmuth)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.