21. Punktspiel

Aufstieg und Kreismeistertitel für den SV Saupsdorf

21. Punktspiel

SpG Sachsen Müglitztal/LSV Gorknitz 2. – SV Saupsdorf 2 : 2 (1 : 1)

Der erste Punktverlust in der Fremde in der Rückrunde und dies beim Tabellenletzten. Das ist der nüchterne Eindruck, den dieses Spiel hinterlassen hat. Der Gastgeber ging mit einem Sonntagsschuss in der 22. Minute in Führung und der SVS fand nicht so recht ins Spiel, welches durchaus als sehr zerfahren wirkte. Der Tabellenletzte spielte an seinen möglichen Grenzen und der SVS war wahrscheinlich im Kopf schon mehr oder weniger mit dem möglichen Aufstieg beschäftigt…
Frenzel war es, der in der 28. Minute den Ausgleich und gleichzeitigen Pausenstand erzielte.
In der zweiten Hälfte war eine Spielverbesserung des SVS zu sehen, aber zu viele Spieler wollten wohl das Tor erzielen und vernachlässigten dabei die Abwehr und so konnte der Gastgeber, aus sehr abseitsverdächtiger Position, in der 62. Minute das 2:1 erzielen.
Es dauerte bis zur 87. Minute, ehe Düffort per Handstrafstoß den umjubelten Ausgleich zum 2:2 erzielte und damit wenigstens das Unentschieden rettete. Bis dahin versiegten die Möglichkeiten des SVS um ein Tor zu erzielen, weil der Gegner aufopferungsvoll das Tor mit Mann und Maus verteidigte. Am Ende blieb das glückliche Remis
und damit gleichzeitig der Aufstieg und Kreismeistertitel für den SV Saupsdorf.

Allen Spielern und Betreuern dazu herzlichen Glückwunsch zum verdienten Aufstieg und die souveräne Saison.
Unser kleiner Verein hat in der neuen Kreisliga A nichts zu verlieren, sondern hat die Möglichkeit weitaus renommierteren Mannschaften und Klubs hier und da durchaus weh zu tun und sich Respekt verschaffen und das kleine Saupsdorf bekannter zu machen im Osterzgebirge und erweitertem Umkreis.

Der SV Saupsdorf spielte mit:
M. Sturm, S. Kutzner, K. Frenzel, P. Rußig, M. Hensel (ab 46. J. Hesse), D. Meintzschel, P. Düffort,
R. Schlenkrich, P. Glanze (ab 46. D. Maetze),D. Kunath, D. Ehrlichmann (ab 70. S. Prosche-Willmuth)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.