22. Spieltag

22. Punktspiel

SV Saupsdorf – SG Traktor Reinhardtsdorf 5 : 0 (2 : 0)
Im vorletzten Heimspiel der Saison empfing der SVS die 2. Mannschaft aus Reinhardtsdorf.

Zu diesem Spiel begrüßte der SV Saupsdorf die Sportfreunde Ralf Münnich (Vizepräsident des KVFSOE) und Detlef Grieger (Staffelleiter KL West / 1.KK West). Beide Sportfreunde führten vor dem Punktspiel die offizielle Ehrung des SV Saupsdorf als Staffelsieger und Kreismeister der 1. Kreisklasse der Saison 2015/2016 durch und übergaben dem Kapitän der Mannschaft Urkunde und Pokal.

Zurück im Tagesgeschäft, dem 22. Punktspiel, begann ein Spiel ohne langes Abtasten. Beide Seiten versuchten ihr Heil in der Offensive und zu einem schnellen Torerfolg zu kommen. Dem Gastgeber gelang dies in der 15. Spielminute, als Frenzel zentral aus 16 Metern abzog und den Ball im linken oberen Toreck unhaltbar zum 1:0 einschlug. Die Gäste hielten aber gut dagegen und hatten auch gute Ansätze um ein Tor zu erzielen, scheiterten aber an der gut sortierten Abwehr oder den guten Paraden des Torwarts der Saupsdorfer. So dauerte es bis zur 43. Minute, ehe sich Schiekel über links bis zur Grundlinie durchsetzte und seine Eingabe Düffort aus Nahdistanz zum 2:0 Pausenstand einschoss.
Nach dem Seitenwechsel erspielte sich der SVS mehr Ballbesitz und Spielanteile und konnte die letzten Hoffnungen des Gegners auf etwas Zählbares mit dem Dreifachschlag in der 61. Minute von Glaser zum 3:0, Düffort in der 67. Minute zum 4:0 und erneut Glaser in der 69. Minute zum 5:0.

Ein verdienter Sieg und die Mannschaft präsentierte sich, nach dem Unentschieden letzte Woche, wieder kompakter, spielerisch besser und als Einheit auf dem Platz. Das Gebot der Stunde ist nun, dies mitzunehmen und mit Kampfeswillen und dem nötigen Engagement die letzten zwei Spiele erfolgreich zu gestalten.

Der SV Saupsdorf spielte mit:
M. Häntzschel, S. Kutzner, S. Prosche-Willmuth, J. Hesse (ab 69. R. Müller), K. Frenzel, P. Grandl, P. Düffort,
C. Glaser (ab 69. E. Sack), R. Schlenkrich, D. Ehrlichmann, M. Schiekel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.