1. Punktspiel

1. Punktspiel Kreisliga A
SG Motor Wilsdruff 2. – SV Saupsdorf 0 : 0 (0 : 0)
Die Mission Kreisliga begann mit dem Auswärtsspiel bei der Reserve von Wilsdruff. Bei großer Hitze begannen beide Teams etwas abwartend und vorsichtig die Partie, da sich beide Mannschaften noch nicht kannten. Das Spielgeschehen spielte sich in der ersten Viertel Stunde meist zwischen den Strafräumen ab. Saupsdorf verteidigte sehr gut und verschob immer wieder konsequent gegen die ballführenden Spieler des Gegners. Beleg dafür ist, dass Sturm nur ein einziges Mal einen gefährlichen Schuss in der 17. Spielminute zur Ecke lenken musste. Saupsdorf erspielte sich ebenfalls gute Chancen, am Ende fehlte aber der letzte sichere Pass oder die Kaltschnäuzigkeit vorm gegnerischen Tor. So blieb es beim 0:0 bis zur Pause.
Nach dem Seitenwechsel, war es fast das gleiche Spiel. Beide versuchten sich Möglichkeiten zu erarbeiten, konnten diese aber nicht in Tore ummünzen. Mit zunehmender Spieldauer und der Hitze geschuldet, schwanden die Kräfte und auch die Konzentration. Erwähnenswert bleiben nur auf Seiten der Gastgeber ein Freistoß in der 75. Minute, den Sturm sehr gut parieren konnte. Saupsdorf hätte in den letzten Minuten der Partie, bei cleverer Chancenverwertung vielleicht sogar am Ende noch mehr als einen Punkt entführen können.
Besonders hervorheben möchten wir das souveräne Schiedsrichterkollektiv, mit Ronny Köhler und den Assistenten Jan Meyer und Benny Hahn, die immer richtig in Ihren Entscheidungen waren und das Spiel überzeugend leiteten.
Am Ende bleiben ein gerechtes Remis und ein guter Saisoneinstand für den SVS in der Kreisliga A. Darauf gilt es aufzubauen und im kommenden Heimspiel gegen Mohorn nachzulegen und die Punkte vor heimischen Publikum einzufahren.

Unser Dank gilt dem langjährigen Sponsor, Stahl- und Anlagenbau SAB für die neuen 6 Paar Torwarthandschuhe und die Tisch- und Bankgarnituren für den Verein.

Der SV Saupsdorf spielte mit:
M. Sturm, M. Schäfer (ab 83. D. Kunath), S. Prosche-Willmuth, R. Schlenkrich, S. Kutzner, C. Erbert,
D. Maetze, P. Glanze (ab 46. M. Hensel), D. Meintzschel, M. Schiekel, D. Ehrlichmann (ab 90. E. Sack)

Comments are closed.