1. Punktspiel

1. Punktspiel
SV Saupsdorf – Wacker Mohorn 3:4 (1:1)

Zum Saisonstart in der Kreisliga A, verlor der SVS sein erstes Heimspiel sehr unglücklich.
Schon in der 10. Minute konnte Mohorn vom Elfmeterpunkt das 0.1 erzielen. Saupsdorf brauchte eine knappe Viertelstunde um dies zu verdauen und konnte durch Prosche-Willmut‘s Kopfball, in der 24. Minute ausgleichen.
Leider lies der SVS drei sehr gute Möglichkeiten in Halbzeit eins liegen und musste sich mit dem Unentschieden zur Pause begnügen.
Nach dem Seitenwechsel konnte Röllig mit seinem ersten Pflichtspieltor für den SVS, auf 2:1 erhöhen, da waren 47 Minuten gespielt. Aber nur drei Minuten später glich der Gast per Kopf zum 2:2 aus. In der 55. Minute versenkten die Mohorner einen flach getretenen Eckball per Hacke zum 2:3 im Kasten des SVS. Fünf Minuten später war es erneut Röllig mit einem straffen Schuss, der das 3:3 erzielte. Die Gäste konnten nach erneuter Ecke in der 65. Minute den Endstand von 3:4 erzielen.
Saupsdorf versuchte viel und schnürte die Elf aus Mohorn in der eigenen Hälfte ein, aber allein ein Tor zum ersehnten Punktgewinn sollte nicht mehr fallen.
Die Niederlage tut weh, aber es muss weiter intensiv im Training gearbeitet und die richtigen Schlüsse aus diesem Spiel gezogen werden, gute spielerische Ansätze und Zusammenspiel sind vorhanden und darauf muss aufgebaut werden. Graupa ist keineswegs ein leichter Gegner, aber mit voller Konzentration und den Willen, könnte was Zählbares dabei herum kommen.

Der SV Saupsdorf spielte mit:
M. Häntzschel, S. Prosche-Willmuth, R. Schlenkrich, S. Kutzner (ab 77. D. Meintzschel), M. Hensel (ab 65. J. Hesse)
P. Rußig, P. Düffort, D. Kunath (ab 46. J. Mihulka), C. Erbert, K. Röllig, D. Ehrlichmann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.