21. Punktspiel

21. Punktspiel
SV Saupsdorf – Dorfhainer SV 2 : 3 (0 : 2)

Im zweitem Heimspiel nacheinander, wollte der SVS nachlegen und 3 Punkte einfahren.
Die Partie begann sehr fahrig und der Gegner spielte seine Bälle meist hoch und lang auf die Flügel. Saupsdorf war zu nervös und beging zu viele Fehler im Aufbauspiel und ein solcher Fehler führte zu einem Freistoß für die Gäste in der 10. Minute.
Lehmann im Saupsdorfer Kasten konnte den all noch abwehren aber im Nachsetzten erzielten die Dorfhainer das 0:1. Saupsdorf versuchte zu antworten, bekam aber immer noch zu wenig Ruhe in sein Spiel und ein zu leichtfertiger Ballverlust im Mittelfeld nutzten die Gäste zum 0:2 in der 18. Minute.
Zwei gute Möglichkeiten erspielte sich der SVS noch bis zur Pause, doch leider wollte kein Treffer gelingen.
Nach dem Seitenwechsel kam der SVS besser ins Spiel und endlich nutzte Glaser einen Nachschuss zum 1:2, da waren 50. Minuten gespielt.
Saupsdorf drückte nun mehr und mehr, musste aber immer vor dem gefährlichen Kontern der Gäste auf der Hut sein. In der 73. Minute gelang wiederrum Glaser, mit seinem zweiten Treffer, der Ausgleich zum 2:2.
Beide Seiten kämpften jetzt mit offenen Visier und wollten den Sieg. Frenzels herrlicher Schuss aus 20 Metern, knallte an den oberen linken Torwinkel und sprang zurück ins Feld.
In der 86. Minute spielten die Gäste einen Konter überlegen aus und erzielten das 2:3. Der SVS versuchte noch alles, aber es blieb am Ende bei diesem Spielstand.
Mit intakter Moral und nach 0:2 Rückstand, wieder zurückgekämpft in die Partie, dies muss man mitnehmen und genau mit dieser Einstellung dann zum nächsten Spiel in 14 Tagen in Birkwitz auftreten um zu punkten.

Der SV Saupsdorf spielte mit:
J. Lehmann, M. Hensel, R. Schlenkrich, K. Frenzel, J. Mihulka (ab 76. S. Prosche-Willmuth) C. Glaser,
P. Grandl ,D. Maetze, C. Erbert, D. Meintzschel, P. Düffort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.