2. Punktspiel

2. Punktspiel
SV Saupsdorf – SV Königstein 1 : 2 (1 : 2)

Vor 52 Zuschauern, empfing der SVS zum ersten Heimspiel der Saison, die Festungsstädter aus Königstein.
Die Gäste spielten in der ersten Hälfte nur lange hohe Bälle um ihre Stürmer in Szene zu setzen.
Saupsdorf ließ sich zu sehr von dieser Spielweise beeinflussen und fand nie richtig zu seinem Spiel.
Nach einen Einwurf von links in Höhe 5 Meterraum in der 14. Spielminute, klärte man den Ball nicht konsequent und die Königstädter konnten durch Richter zum 0:1 abstauben.
Fast im Gegenzug hätte der SVS per Strafstoß ausgleichen können, doch der Schiri verlegte das Foul auf außerhalb vom Strafraum und dieser brachte nichts ein. Zu viele Fehler auf beiden Seiten ließen kaum zwingende Möglichkeiten auf beiden Seiten zu. Einen guten Angriff der Gastgeber, den Max Häntzschel mit einem sehenswerten Treffer gekrönt hätte, pfiff der Schiri zu zeitig ab und ließ den Vorteil nicht laufen. Dies wäre der Ausgleich gewesen.
Nach einer Ecke von rechts, in der 41. Minute, brachte die Abwehr den Ball wieder nicht entscheidend aus
der Gefahrenzone und so konnte Pellmann auf 0:2 stellen. Vier Minuten später gab es dann einen berechtigten Foulelfmeter, den Düffort sicher zum 1:2 verwandeln konnte.
In Halbzeit zwei verlegten sich die Gäste nur noch auf Ergebnis halten und kontern. Saupsdorf hatte mehr Spielanteile konnte aber leider nichts zwingendes mehr erreichen.
So blieb es beim 1:2 und einer bitteren Heimniederlage, aus der man die richtigen Schlüsse ziehen muss und weiter akribisch im Training arbeiten muss.
Am kommenden Sonntag kann man gegen den Landesklassenvertreter aus Copitz, im Pokal, unbekümmert aufspielen und hat eigentlich nichts zu verlieren.

Der SV Saupsdorf spielte mit:
Mi. Häntzschel, J. Häntzschel, Ma. Häntzschel( ab 46‘ C. Erbert) , S. Kutzner (ab 46‘ D. Ehrlichmann), P. Rußig,
J. Hille, P. Düffort, M. Maetze, M. Schmidt, A. Hempel (ab 46‘ K. Frenzel)

Comments are closed.