Freundschaftsspiel

Vorbereitungsspiel

TSV Reichenberg-Boxdorf 2. – SpG SV Saupsdorf/BSV 68 Sebnitz 2.           4 : 1  (2 : 1)

 

Im zweiten Vorbereitungsspiel traf man auf den Tabellenersten der 2. Kreisklasse Dresden.

Um es vorweg zu nehmen, es war das bisher schlechteste Spiel unsere Mannschaft, bei regnerischen Wetter und stürmischen Wind.

Schon nach 47 Sekunden zappelte der Ball im Netz der Gäste. Unsere Jungs brauchten danach 11 Minuten, ehe D. Hingst sich gut durchsetzte uns den Ausgleich zum 1:1 erzielte.

Aber dies gab überhaupt keine Sicherheit, man war immer einen Schritt zu spät und gedanklich nicht auf der Höhe.

Die Gastgeber spielten einen einfachen, soliden Fußball. Sie konnten zu einfach aus der Abwehr heraus schnell das Mittelfeld überbrücken und schnell und direkt in die Spitze spielen. So konnten sie in der 24‘ auch zu einfach das 2:1 erzielen.

Nach der Pause waren einige gute Ansätze bei unseren Jungs zu sehen, aber die Passgenauigkeit fehlte vor der Box und man leistete sich zu viele Ballverluste schon im Aufbauspiel. Dies nutzen die Platzherren eiskalt aus und konnten durch die Tore in der 84‘ und 88‘ den Endstand von 4:1 herstellen.

Es war nur bei einigen wenigen Normalform zu sehen und es bleibt zu hoffen dass die Mannschaft sich fängt, Gas gibt und den Willen zeigt, dass man Spiele gewinnen will!

Die Gegner werden nicht leichter und so wartet zum nächsten Testspiel mit den Sportfreunden 01 Dresden-Nord, der unangefochtene Spitzenreiter in der Stadtliga B und zum Rückrundenstart, in der Kreisliga B, der VfL Pirna-Copitz 3. Mannschaft.

 

Die SpG SV Saupsdorf/BSV 68 Sebnitz 2. spielte mit:

A.Hempel, J. Häntzschel, R. Bastian, M. Rabe, M. Philipp, P. Rußig, P. Düffort, M. Maetze, Max Häntzschel, D. Hingst, D. Maetze

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.