1. Punktspiel

 SpG SV Saupsdorf/BSV 68 Sebnitz 2.  –  

 SpG Possendorf 2. Bannewitz 2.                                      1 : 4   (0 : 4)    

Vor heimischen Publikum, auf dem neuen sanierten Rasenplatz und den neuen Alu-Toren, wollte man sich gut präsentieren.

Aber es kam anders als man es sich vorgestellt hatte. Die Heimelf wollte ruhig und sicher beginnen, aber der Gegner war gedanklich schneller und zielstrebiger, so stand es bereits nach 17 Minuten 0:3.

Erst ab der 20. Minute kamen unsere Jungs besser ins Spiel und erarbeiteten sich gute Möglichkeiten, die aber leider zu leichtfertig vergeben wurden. Die Gäste kamen noch einmal richtig gefährlich in der 40. Minute vor unser Tor und nutzten dies zum 0:4.

Nach der Pause agierte unsere SpG druckvoller und gefährlicher und die Gäste verlegten sich nur noch auf Konter.

Unsere Mannschaft erspielte sich zahlreiche Chancen, konnte aber nur eine einzige in der 80. Minute durch P. Düffort zum Ehrentreffer zum 1:4 nutzen. Wenn man seine guten Möglichkeiten konsequent genutzt hätte, wäre mindestens ein Remis möglich gewesen, so musste man die bittere Niederlage hinnehmen.

Wenn man das positive aus der guten zweiten Halbzeit mitnimmt und es weiter ausbaut, das dies über die gesamte Spielzeit abgerufen werden kann, dann wird es auch so sein, dass man das Spiel auch erfolgreich gestalten kann. Die Chance dazu gibt es schon am kommenden Wochenende, beim Pokalspiel in Glashütte.

Die SpG  SV Saupsdorf/BSV 68 Sebnitz 2. spielte mit:

Mi. Häntzschel, S. Prosche-Willmuth, J. Häntzschel, R. Bastian (ab 52. R. Schlenkrich), M. Philipp (ab 75. F. Wagner), K. Häntzschel (ab 46. M. Rabe), D. Hingst, P. Düffort Ma. Häntzschel, D. Maetze,  A. Menyhai

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.