2. Pokalrunde

SV Glashütte – SpG SV Saupsdorf/BSV 68 Sebnitz 2.   2 : 3   (2 : 2)    

Nach dem Freilos in der ersten Pokalrunde, stieg die SpG in der 2. Runde ein und musste zum Liga-Konkurrenten, nach Glashütte.

Ohne langes Abtasten, begann die Partie recht munter. Nach einem Standard für die SpG nutzten die Platzherren den freien Raum und setzten einen Konter an, der zum 1:0 durch Jäpelt in der 9‘ führte.

Sie SpG schüttelte sich kurz und spielte sich besser in die Partie und ein schöner Diagonalpass in der 25‘ schickte M. Maetze auf die Reise und er vollendete überlegt ins lange Eck zum 1:1.

Sieben Minuten später konnten aber die Hausherren wieder in Führung gehen, durch einen Treffer von Kiszely.

Unsere Mannschaft gab aber nicht auf und spielte sich gute Möglichkeiten heraus und eine davon nutzte M. Rabe in der 43‘, der den Ball durch die Hosenträger zum 2:2 Pausenstand versenkte.

Im zweiten Abschnitt war die SpG die klar spielbestimmende Mannschaft und Glashütte reagierte meistens nur, ohne zu agieren einen Schuss aufs Tor konnte der Keeper der Glashütter nur unzureichend abwehren und D. Hingst nutzte dies zum 2:3 in der 63. Minute.

Unsere Mannschaft lies nichts mehr anbrennen und Dank einer geschlossenen Mannschaftsleistung aller Spieler macht man den Einzug in die nächste Pokalrunde perfekt.

Leider musste man diesen Sieg teuer erkaufen, durch teilweise überhartes Einsteigen der Gastgeber, musste 3 x gewechselt werden und R. Schlenkrich traf es am härtesten, er musste mit einer Fußverletzung ins Krankenhaus gebracht werden.

Wir wünschen allen Verletzten gute Besserung und hoffentlich eine schnelle Genesung.

Jetzt liegt eine Woche Pause zwischen dem nächsten Punktspiel… wieder in Glashütte.

Die SpG  SV Saupsdorf/BSV 68 Sebnitz 2. spielte mit:

Mi. Häntzschel, M. Rabe, J. Häntzschel, M. Maetze (ab 82. A. Hempel), J. Häntzschel (ab 18. F. Neumann, ab 61. K. Häntzschel), D. Hingst, A. Hesse, P. Düffort, D. Maetze, A. Menyhai, R. Schlenkrich, Ma. Häntzschel

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.