1. Punktspiel

SpG SV Saupsdorf/BSV 68 Sebnitz 2.   – SV Wesenitztal 2.     0 : 4   (0 : 3)    

Das erste Punktspiel, vor heimischen Publikum ging völlig schief. Man hatte Selbstbewusstsein aus dem letzten Pokalspiel, konnte aber nicht an diese Leistung anknüpfen.

Beide Seiten begannen ohne langes Abtasten, sehr offensiv zu agieren. Die erste Großchance ließen aber unsere Jungs liegen. Die Gäste nutzten ihre erste richtige Chance zum 0.1 in der 14‘. Ein Freistoß aus 17 Metern zentrale Position, einfach flach unter der Mauer hindurch und es stand 0:2. Ein langer hoher diagonaler Ball nach vorn, hebelte unsere Abwehr aus und es stand 0:3.

In Halbzeit zwei kam bereits in der  48‘ das ernüchternde 0:4. Unsere Mannschaft kam mit der körperbetonten und aggressiven Spielweise der Gäste nicht zurecht und war fast immer einen Tick zu spät und vertändelte sich zu sehr in Zweikämpfen. Der Einzige Lichtblick in der zweiten Halbzeit war ein Freistoß von M. Maetze, der aber leider nur an den Querbalken ging.

Jetzt heißt es die verdiente Niederlage schnell aus den Klamotten zu schütteln, sich seiner Stärken und seines Könnens wieder bewusst zu werden um dann im kommenden Punktspiel die Punkte einzufahren.

Die SpG  SV Saupsdorf/BSV 68 Sebnitz 2. spielte mit:

M. Häntzschel, M. Rabe, J. Häntzschel, S. Prosche-Willmuth, M. Maetze, K. Häntzschel, P. Rußig (ab 82‘ A. Hempel), F. Neumann (ab 23‘ M. Hensel), A. Hesse, P. Düffort, E. Graf-Krause

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.