29. Spieltag

SV Saupsdorf – TuS Einheit Wehlen 2. 5:0 (4:0)

Das letzte Heimspiel der Saison fand nach einigen Jahren wieder im Birkenwaldstadion in Hinterhermsdorf statt. Es war ein würdiger Abschluss der erfolgreichen Heimspielserie. Die Hinterhermsdorfer hatten alles super organisiert, vielen Dank an die fleißigen Helfer! Auf einem gut gepflegten Rasen wollte die Saupsdorfer Mannschaft von Beginn an Gas geben und mit schnellem Spiel die Wehlener unter Druck setzen. Bereits nach zehn Minuten standen ein Pfosten und Lattentreffer zu Buche. Da fehlte noch das nötige Glück, aber Starke erzielte dann mit einem Doppelpack die überfällige Führung (17./24.). Die Wehlener wurden in dieser Phase teilweise schwindlig gespielt, Prosche baute den Vorsprung mit einem Kopfballtreffer, nach Freistoss von Grandl weiter aus. Das war das 99. Tor der laufenden Saison, die Frage wer die Hundert voll macht stellte sich nicht lange. Rußig sein sehenswerter Seitfallzieher fand noch nicht den Weg ins Tor, aber Torjäger Frenzel beantwortete dann diese Frage und versenkte aus 7 Metern den Ball im Netz (38.). Die über 120 Zuschauer!!! machten eine Wahnsinnsstimmung und hofften in der zweiten Hälfte noch mehr Tore bejubeln zu können. Die Gäste hatten sich jedoch nun besser auf die Saupsdorfer eingestellt und ließen nicht mehr viele Chancen zu. Viele Fehlpässe sowie mangelnde Laufbereitschaft prägten den zweiten Durchgang. In den letzten zehn Minuten gab es aber noch zwei Höhepunkte. Erst köpfte Maetze den Ball nach Flanke von Starke in die Maschen (82.) und dann wurde Publikumsliebling „Sweety“ unter großem Beifall eingewechselt. Der SVS gewann damit alle 15 Heimspiele, eine beeindruckende Serie, auch dank der Unterstützung der tollen Fans, die als Zwölfter Mann so manches Tor herbeigesehnt haben!!!
Vor dem letzten Spiel gegen Aufbau Pirna Copitz ist die Mannschaft zu 99% aufgestiegen, 3 Punkte und 15 Tore Vorsprung auf Neustadt müssen einfach reichen. Aber da im Fußball alles möglich ist, sollte ein Sieg die Zielstellung sein und dann kann die Aufstiegsfeier steigen! Anstoß ist 13 Uhr, die Mannschaft freut sich auf zahlreiche mitreisende Fans, um gemeinsam diese letzte Hürde zu nehmen!

Für den SV Saupsdorf spielten:
Martin Sturm (85. Häntzschel), Kutzner, Müller (26. M. Schäfer), Kögler (83. Teßmer), Prosche, Rußig, Meintzschel, Maetze, Grandl, Starke, Frenzel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.