19. Spieltag

SV Saupsdorf – SG Ullersdorf 1. 2:5 (0:2)

Im ersten Heimspiel der Rückrunde wollte der SVS gern die 3 Punkte einfahren. Aber die Ullersdorfer Mannschaft begann das Spiel druckvoller und bestimmend. Saupsdorf war gedanklich und körperlich immer einen Schritt zu spät und konnte Martin Sturm noch nach 7 Minuten glänzend einen Schuss aus 16 m aus der oberen Torecke kratzen, so konnte er in der 20 Spielminute leider das 0:1 aus Nahdistanz nicht verhindern. Saupsdorf kam nur sporadisch vor des Gegners Tor und hatte seine besten Chancen nur durch Freistöße, die aber das Tor knapp verfehlten. In der 31. Spielminute erhöhte Ullersdorf auf 0:2 nach einem Freistoß aus 20m in den Strafraum geschlagen und wieder waren die Ullersdorfer gedanklich schneller und konnten fast ohne Gegenwehr den Treffer erzielen.
Nach dem Seitenwechsel begann Saupsdorf druckvoller und war auch endlich gedanklich schneller und suchte die Zweikämpfe, die man jetzt auch mehr und mehr gewann. Hatte Meintzschel in der 47 Minute noch kein Glück den Ball aus 16 m im Tor unterzubringen, so war es 1 Minute später Grandl vorbehalten das 1:2 zu erzielen, indem er sich links gut durchsetzt und aus 10 m den Torerfolg besiegelt. In der 55. und 56. Spielminute hatte der SVS noch zwei hochkarätige Chancen aber Meintzschels Drehschuss und Maetzes Pfostenknaller fanden nicht den Weg ins Tor. So dauerte es bis zur 66 Minute und Grandl konnte erneut durch die kluge Vorarbeit von Maetze im 16 Meterraum zum 2:2 ein netzen. Saupsdorf wollte mehr, machte immer mehr auf und vernachlässigte dabei die Abwehrarbeit. So war es wie es kommen musste und Ullersdorf nutzte die sich bietenden Gelegenheiten durch ihr schnelles Umschalten auf Angriff in der 69., 75. Und 76 Spielminute zum 2:5 Endstand.
So bleibt nur zu hoffen, das am nächsten Sonnabend (17.03.2012) im Nachholspiel gegen die 2.Mannschaft des BSV 68 Sebnitz, Saupsdorf von Anfang an hellwach ist und kämpferisch dagegen hält um endlich wieder 3 Punkte einzufahren. Wir freuen uns auf zahlreiche Zuschauer die uns tatkräftig bei dieser Aufgabe unterstützen.

Für den SVSaupsdorf spielten:
Martin Sturm, Müller, K. Schäfer, Kutzner, Glaser, Prosche, Meintzschel, Grandl, Rußig, Ehrlichmann (77. M. Schäfer), Maetze

Comments are closed.