18. Spieltag

SC Einheit Bahratal – Berggießhübel 2. – SV Saupsdorf 2 : 3 (1 : 1)

Der SVS begann sehr druckvoll und engagiert in den ersten Minuten und hatte den Gegner sehr gut im Griff, vor allem spielte man sich die Bälle flach zu und behauptete den Ball. Es waren mehrere sehenswerte Ballstafetten zu sehen. Das 0:1 fiel dann eigentlich folgerichtig, ein Sonntagsschuss aus ca. 22m durch Philipp Düffort. Nach diesem Tor ließ der Druck von SV Saupsdorf leider nach und nach einer Ecke für Saupsdorf schaltete der Gegner schnell um und erzielte beim Konter das 1:1, wobei der Keeper des SVS dabei etwas unglücklich aussah. In der Folgezeit waren die Spielanteile gleichmäßig verteilt, wobei der Gegner eine rauere Spielart an den Tag legte, die leider vom Schiedsrichter zu wenig unterbunden wurde.
In der 36. Minute musste R. Müller verletzt vom Platz und R. Schrön kam ins Spiel. Mit dem 1:1 ging es in die Halbzeit. Bereits nach 48. Minuten, erzielte der Gastgeber ein glückliches 2:1, durch einen Schuss von der Strafraumgrenze, nachdem der Ball im Mittelfeld von uns vertändelt wurde. Nun war der Ehrgeiz der Jungs des SVS angestachelt und durch einen schönen Freistoß erzielte S. Prosche aus ca. 25m das 2:2. Das Saupsdorf die 3 Punkte einfahren will, sah man nun deutlich am Willen der Spieler, angetrieben durch ihren Kapitän. Bei dem Gegner schien nun die Kondition nachzulassen und es folgten mehrere ruppige Fouls, die hart an der Grenze waren. In der 66. Spielminute fiel dann, nach einem ganz sauber ausgespielten Angriff, über die rechte Seite das ersehnte 2:3. P. Düffort legte für K. Frenzel mustergültig auf und er vollendete souverän. Es gab nun auf beiden Seiten zahlreiche Torraumszenen, beim Gegner durch die weiten Einwürfe bis zum 5m Raum und beim SVS durch weiterhin gut vorgetragenen Angriffe, die leider immer wieder durch Fouls unterbunden wurden. Insgesamt ein verdienter Sieg für unser Team und wir freuen uns auf zahlreiche Gäste und Fans beim ersten Heimspiel 2013 am kommenden Samstag 15.00 Uhr, in Saupsdorf. Wir hoffen auf zahlreiche Unterstützung, denn jedes Heimspiel ist ein Highlight für uns.

Für den SV Saupsdorf spielten:
M. Häntzschel, Kutzner, Prosche, R. Müller (36. Schrön), K. Schäfer, Grandel, Meintzschel, Reichelt, Düffort, Frenzel, Adam (85. Martin Sturm)

Comments are closed.