22. Spieltag

Liebstädter SV – SV Saupsdorf 5 : 3 (2 : 1)

In seinem vorletzten Auswärtsspiel musste der SVS zum Tabellenzweiten, Liebstädter SV reisen. Mit nur 11 Spielern wollte man in Liebstadt sich so teuer wie möglich verkaufen und wurde schon in der 5. Minute kalt erwischt. Liebstadt setzte sich über rechts durch und lies 3 unserer Spieler ziemlich alt aussehen und konnte aus etwa 9 m ins lange Eck das 1:0 erzielen. 5 Minuten später antwortete der SVS, nach einem Einwurf setzte man Liebstadt im eigenen 16 Meterraum gehörig unter Druck, so dass beim Abwehrversuch Liebstadt ein Eigentor produzierte. Liebstadt spielte schnell nach vorn und versuchte über die Flügel den SVS auszuhebeln, doch scheiterte man im Abschluss an den eigenen Nerven oder der Keeper im Kasten des SVS hielt bravourös. Saupsdorf hielt gut dagegen und hatte auch zwei, drei Möglichkeiten zum Torerfolg zu kommen, doch leider fanden sie nicht den Weg in das gegnerische Tor. In der 40. Minute konnte Liebstadt nach einem Freistoß von der linken Eckfahne aus und einem Kopfball an die Latte dann doch noch Abstauben zum 2:1 Pausenstand.
Nach dem Seitenwechsel hatte Liebstadt den besseren Start und konnte in der 46. Minute nach Ecke auf den kurzen Pfosten per Kopf auf 3:1 erhöhen. 9 Minuten später flankte Grandl ein Freistoß aus 25 m hoch in den Strafraum und Maetze konnte per Kopf auf 3:2 verkürzen. In der 71. Minute konnte Düffort mit einem Foulelfmeter sogar den Ausgleich zum 3:3 erzielen und der SVS schöpfte neue Hoffnung, wenigstens einen Punkt zu entführen. Aber der immer unsicherer werdende Schiedsrichter entschied in der 86. Minute, sehr fragwürdig, auf Foulelfmeter für Liebstadt, der zum 4:3 führte. In der 90+1 Spielminute erzielte dann Liebstadt aus stark abseitsverdächtiger Position noch den Schlusstreffer zum 5:3.
Wenn man alle einsatzfähigen Spieler zur Verfügung gehabt hätte, hätte man mindestens einen Punkt in Liebstadt holen, vielleicht sogar gewinnen können. So bleibt nun die Chance auf 3 wertvolle Punkte am kommenden Sonnabend vor heimischem Publikum, gegen den SV Sachsen Müglitztal.

Für den SV Saupsdorf spielten:
M. Häntzschel, Kutzner, Prosche, K. Schäfer, R. Müller, Adam, Grandl, Schiekel, Düffort, Schrön, Maetze

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.