1. Spieltag

1. Punktspiel

SpG Sachsen Müglitztal/LSV Gorknitz 2. – SV Saupsdorf 1 : 1 (0 : 1)

Zu dem ersten Punktspiel der neuen Saison musste der SVS nach Mühlbach reisen. Wegen Urlaub und durch einige Verletzungen im Kader, konnte man nur mit elf Spielern antreten. In der ersten Halbzeit spielte sich das Geschehen meist nur zwischen den Strafräumen ab, ohne eine hundertprozentige Chance auf beiden Seiten. Es dauerte bis zur 34. Minute, als Reichelt mit schönen Pass Mechling in Szene setzte und dieser aus 9 Metern flach ins linke Eck zum 1:0 für den SVS vollenden konnte. Danach hatte der SVS noch zwei, drei gute Möglichkeiten zu erhöhen, scheiterte aber am Torwart der Platzherren oder verzog den Ball neben oder über das Tor.
Nach dem Seitenwechsel hatte der SVS den besseren Start, vergab aber seine Möglichkeiten zum Torerfolg zu kommen. Die Gastgeber hatten nur eine Möglichkeit zum Torerfolg zu kommen, nach berechtigtem Foulstrafstoß und nutzen diese zum 1:1 Ausgleich. Saupsdorf hatte in den Schlussminuten noch zwei Pfostenschüsse, die aber nicht den Weg ins Tor fanden. So blieb es nur bei einem Punkt und am nächsten Sonnabend hat man die Chance vor heimischem Publikum die ersten 3 Punkte einzufahren gegen die 3. Mannschaft aus Copitz.

Der SV Saupsdorf spielte mit:
M. Häntzschel, J. Hesse, S. Prosche-Willmuth, M. Hensel, R. Müller, R. Reichelt, D. Ehrlichmann, P. Grandl, E. Mechling, D. Meintzschel, P. Düffort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.