5. Punktspiel

5. Punktspiel

SpG Stolpen/Neustadt 2. – SV Saupsdorf 1 : 3 (1 : 0)

Bei herrlichem Wetter und Sonnenschein, fuhr der SVS zum Tabellenzweiten, der SpG Stolpen/Neustadt 2.
Es war das Spitzenspiel der Liga und ein solches sollte es auch werden. In der ersten Hälfte ging das Geschehen zwischen den Strafräumen hin und her. Saupsdorf brachte aber noch seine vorgesehene Marschroute nicht auf den Platz und so konnten die Gastgeber in der 36. Minute sich ordentlich in Szene setzen und erzielten mit einer schönen Einzelleistung durch Leuner das 1:0.
Nach dem Seitenwechsel kam der SVS mehr und mehr besser ins Spiel und konnte sein System besser durchsetzen. Reichelt schickte in der 53. Spielminute Frenzel steil und er versenkte den Ball zum 1:1 in die Maschen. Der Gastgeber verlegte sich aufs Kontern und blieb auch immer gefährlich, scheiterte aber an der eigenen Courage oder an der Abwehr des SVS oder am guten Keeper Sturm. So dauerte es bis zur 82. Minute, ehe Maetze eine Kopfballvorlage von Reichelt nach einer Ecke von rechts, nutzte und zum 1:2 vollendete.
Mit seinem Doppelschlag 3 Minuten später, konnte Maetze, nach guten Zuspiel von Ehrlichmann, den Ball unter die Latte zum 1:3 versenken. Wenn es am Ende Unentschieden gestanden hätte, wäre dies auch gerecht gewesen, so aber konnte der SVS sein fünftes Punktspiel in Folge gewinnen und sich mit 3 Punkten an der Tabellenspitze absetzen. Jetzt ist wieder eine Woche Pause, ehe es zum nächsten Auswärtsspiel nach Langburkersdorf geht, wo man seine weiße Weste verteidigen will.

Der SV Saupsdorf spielte mit:
M. Sturm, J. Hesse (ab 62. R. Müller), S. Prosche-Willmuth , S. Kutzner (ab 14 – 74 P. Glanze, ab 74. M. Schäfer), P. Grandl, K. Frenzel, R. Reichelt, P. Düffort, , D. Maetze, D. Kunath, D. Ehrlichmann

Comments are closed.