9. Punktspiel

9. Punktspiel

SV Saupsdorf– SpG Sachsen Müglitztal/LSV Gorknitz 2. 3 : 0 (1 : 0)

Im vorletzten Heimspiel der Hinrunde, erwartete der SVS die Reserve der SpG Müglitztal/Gorknitz 2.
Der bis dato Tabellenneunte machte es dem SVS in der ersten Halbzeit ziemlich schwer und so entwickelte sich ein umkämpftes Spiel, ohne jegliche Höhepunkte auf beiden Seiten. In der 37. Spielminute setzte Frenzel einem langen Ball nach und wurde vom gegnerischen Torwart regelwidrig gestoppt. Den fälligen Strafstoß verwandelte Düffort schlitzohrig zum 1:0. Bis zur Pause passierte dann nichts Nennenswertes mehr in diesem Spiel.

Nach dem Seitenwechsel spielte der SVS den etwas besseren Fußball und setzte die Gäste mehr und mehr unter Druck. Nach einem guten Zuspiel von Reichelt in die Spitze auf Ehrlichmann, konnte dieser das Leder flach ins rechte Toreck aus 12 Metern zum 2:0 versenken. Den Deckel auf diese Partie machte Schiekel mit seinem gefühlvollen Freistoß aus 17 Metern halb links, ins linke obere Toreck zum 3:0. Am Ende bleibt, wieder gewonnen aber nicht so souverän und überzeugend. Nächste Woche ist man bei der Reserve aus Reinhardtsdorf zu Gast und man sollte sich nicht von der Platzierung in der Tabelle leiten lassen und das Spiel zu überheblich und lässig angehen, jeder Gegner ist ernst zu nehmen und jeder ist gegen den Spitzenreiter besonders motiviert, ihm die ersten Punkte abzunehmen !!

Der SV Saupsdorf spielte mit:
M. Häntzschel, J. Hesse (ab. 64. P. Grandl), D. Kunath, R. Schlenkrich, S. Kutzner, R. Reichelt, K. Frenzel,
D. Meintzschel (ab 81.J. Adam), P. Düffort (ab 81. R. Müller), M. Schiekel, D. Maetze, D. Ehrlichmann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.