9. Punktspiel

9. Punktspiel
Dorfhainer SV – SV Saupsdorf 6 : 2 (3 : 1)

Mit nur elf Spielern, reiste der SVS zum Aufsteiger, nach Dorfhain. Dieser Gegner war völliges Neuland für den SVS und
Es muss die Frage erlaubt sein, warum nur so wenige Spieler an einem Sonntag zu diesem Spiel einsatzbereit waren.
Das Ergebnis spiegelt auch nicht unbedingt den gesamten Spielverlauf wieder. Es begann schon in der 8. Minute, als die Gastgeber einen Freistoß aus 20 Metern halb rechte Position, flach im Kasten des SVS zum 1:0, versenken konnten. Bereits in der 11. Minute konnten sie auf 2:0 per Strafstoß erhöhen. Vorausgegangen war ein zu forscher Einsatz des Keepers kurz vor der Torauslinie. Beide Treffer waren durchaus vermeidbar.
Hoffnung keimte auf, als Frenzel einen Freistoß aus 18 Metern im Tor von Dorfhain, zum 2:1 versenken konnte. Eine Ecke von rechts, konnte die Abwehr des SVS nicht klar genug klären und somit konnten die Hausherren erzielten das 3:1, da waren 38 Minuten gespielt.
7 Minuten nach der Pause landete ein abgefälschter Ball zum 4:1 im Saupsdorfer Kasten. In der 69. Minute machte es der SVS den Dorfhainern zu einfach und sie konnten das 5:1 erzielen. In der 85. Minute flankte Röllig auf Mihulka am langen Pfosten und er konnte das 5:2 erzielen. Aber ein erneut zu kurz abgewehrter Ball, brachte das 6:2 in der 87. Minute.
Bemerkenswert war, dass die Elf Spieler die auf dem Platz standen, alles versucht haben um sich gegen diese Niederlage zu stemmen. Sie haben sich gegenseitig positiv motiviert und aufgebaut, trotz zweier Spieler die während der Partie angeschlagen wurden, bissen sie auf die Zähne und hielten bis zum Ende durch.
Wenn man jedes Spiel, diese Moral beweist und miteinander kämpft, wird man sich auch wieder belohnen und Punkte einfahren. Gelegenheit dazu gibt es schon am kommenden Sonnabend, zu Hause gegen Birkwitz.

Der SV Saupsdorf spielte mit:
M. Sturm, A. Hesse , S. Kutzner, S. Prosche-Willmuth, D. Kunath, R. Schlenkrich,
J. Mihulka, K. Frenzel, P. Düffort, W. Adam, K. Röllig

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.