Freundschaftsspiel SpG SV Saupsdorf gegen SV Loschwitz

2. Testspiel
SpG SV Saupsdorf/BSV 68 Sebnitz 2. – SV Loschwitz 0 : 6 (0 : 4)

Im zweiten Vorbereitungsspiel empfing die SpG den Absteiger aus der Stadtoberliga Dresden, den SV Loschwitz.
Die Gäste erwischten einen guten Start in die Partie und führten nach einem Doppelschlag in der 8‘ und 9‘ schon mit 0:2.
Die Hausherren hatten Probleme in die Partie zu kommen und reagierten eigentlich mehr als selbst zu agieren.
Die Elbestädter setzten konsequent nach und spielten recht ballsicher und setzten so mehr und mehr die SpG in der eigenen Hälfte fest und unter Druck.
Die Belohnung dafür waren die Tore in der 20‘ und 32‘, zum 0:4 Pausenstand.
Im zweiten Abschnitt kam die SpG besser ins Spiel, weil auch der Gegner etwas den Speed herausnahm, somit konnte man sich mehr freispielen und auch die eine oder andere Möglichkeit erspielen. Die Loschwitzer hatten aber das Spiel fest im Griff und mit den klug ausgespielten Möglichkeiten konnten sie in der 55‘ und in der 80‘ den Endstand von 0:6 erzielen.
Das Ergebnis dieser Testspiele sollte man nicht überbewerten, hier steht im Vordergrund das sich die Mannschaft finden und sich als einheitliches Team auf dem Platz präsentieren muss.
Die SpG war gedanklich fast immer ein, zwei Schritte zu spät und die Gäste führten Einwürfe und Standards schnell aus und erzielten somit mehr Torgefahr.
Dieses Spiel hat gezeigt, wo besonders hart noch im Training gearbeitet werden muss und dazu dienen auch Testspiele, um einiges auszuprobieren und jeweilige Positionen und Spielzüge zu probieren bzw. einzustudieren und die nächste Gelegenheit wartet da am kommenden Sonnabend in Hainsberg.

Die SpG SV Saupsdorf/BSV 68 Sebnitz 2. spielte mit:
M. Waesch, A. Hempel, F. Neumann, Julian Häntzschel, R. Bastian, P. Rußig, D. Hingst, J. Beckert, C. Erbert
P. Düffort, M. Maetze, W. Beckert, F. Bräuer, R. Schlenkrich, M. Hensel, M. Philipp

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.