4. Punktspiel

 SpG SV Saupsdorf/BSV 68 Sebnitz 2.  –  Hartmannsdorfer SV Empor 2.      

2 : 1   (2 : 1)    

Vor heimischen Publikum und nach dem glanzvollen Auswärtssieg im Punktspiel mit 4:2 durch die Tore von M. Maetze (28‘), S. Haci (34‘ + 53‘) und A. Menyhai (56‘), wollte man nachlegen und den nächsten Dreier einfahren.

Die Gäste aus Hartmannsdorf, tabellarisch Vorletzter, galt es nicht zu unterschätzen. Das Spiel nahm auch gleich richtig Fahrt auf, ein schöner Lupfer von A. Menyhai brachte A. Hesse in Position und er netzte zum 1:0 in der 10‘ ein. Die Gäste ließen sich aber nicht beeindrucken und antworteten 2 Minuten später mit einem gut vorgetragenen Angriff über die linke Seite und einem flachen scharfen Pass in den Fünfmeterraum, Proschis Rettungsversuch, vor dem einschussbereiten Hartmannsdorfer, landete leider zum 1:1 im eigenen Kasten.

Beide Teams suchten ihr Heil in der Offensive, Hartmannsdorf mit möglichst wenig Ballkontakten schnell nach vorn und die SpG versuchte vieles spielerisch zu lösen und die schnellen Stürmer in Szene zu bringen. In der 25‘ konnte der Keeper der Gäste eine Ecke von links nur unzureichend abwehren und S. Prosche-Willmuth schoss das Leder im Fallen in den linken oberen Tor Knick zum 2:1 und machte damit sein Eigentor wieder wett.

Nach dem Seitenwechsel agierte unsere Elf zu passiv und kam immer mehr unter Druck und kaum noch zu Entlastungsmöglichkeiten. Somit entwickelte sich das Spiel mehr und mehr zu einer Abwehrschlacht unserer Jungs. Die Abwehr stand und alle kämpften, schade das A. Hesse sein Abschluss nur den Pfosten traf, da hätte der Sack zugemacht werden können.

Doch am Ende brachte man das 2:1 über die Ziellinie und kann nun erhobenen Hauptes und mit viel Selbstvertrauen, die Achtelfinalpartie im Pokal, am kommenden Wochenende zu Hause angehen.

 

Die SpG  SV Saupsdorf/BSV 68 Sebnitz 2. spielte mit:

J. Lehmann, S. Prosche-Willmuth, F. Neumann (ab 80. A. Hempel),

R. Bastian, D. Hingst (ab 70. M. Philipp), P. Düffort K. Häntzschel,

Häntzschel, A. Hesse, Ma. Häntzschel, M. Maetze, A. Menyhai

 

 

 

Nächstes Spiel

Pokalachtelfinale

SpG SV Saupsdorf/BSV 68 Sebnitz 2. – SpG TSV Reinhardtsgrimma/FSV Dippoldiswalde 2.

10.10.2020, 15:00 Uhr

Rasen, Sebnitzer Str. 16 in 01855 Saupsdorf

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.