1. HR Kreispokal

TSV Graupa 2.  – SpG SV Saupsdorf/BSV 68 Sebnitz 2.   2 : 5   (1 : 0)    

Zum ersten Pflichtspiel der neuen Saison, reiste die SpG zur Reserve des TSV Graupa.

Zu Beginn des Spiels hielten alle für eine Minute inne, um so den kürzlich verstorbenen Sportfreund Werner Haufe in Stille zu gedenken.

Bei sommerlichen Temperaturen um die Mittagszeit begannen beide Teams etwas abwartend und neutralisierten sich fast. Es gab nur wenige Höhepunkte in der ersten Hälfte für beide Mannschaften.

Nach einem Freistoß in der 31‘ konnte der Ball nicht energisch genug in der Abwehr geklärt werden und im Nachschuss erzielte Göbel das 1:0 für die Gastgeberund so blieb es bis zur Pause.

Ab der zweiten Halbzeit stellte unsere Mannschaft ihre Taktik um und kam bedeutend besser ins Spiel.

A. Menyhei nutzte in der 49‘ einen Fehler der gegnerischen Abwehr und erzielte den Ausgleich zum 1:1. Sechs Minuten später begünstigte ein Fehler unseres Keepers das 2:1 durch Richter.

Unsere Mannschaft steckte nicht auf und eroberte sich mehr und mehr Spielanteile und Ballbesitz und belohnte sich nun mit einem Doppelschlag von A. Hesse in der 62‘ und 64‘ mit den Treffern zum Ausgleich und 3:2 Führung.

Bei den Gastgebern schwanden nun mehr und mehr die Kräfte und unsere Jungs blieben weiterhin brandgefährlich, M. Maetze erhöhte dann in der 71‘ auf 2:4 und wurde in der 76‘ im Strafraum gefoult und den Strafstoß verwandelte er sicher zum 2:5 Endstand.

Die zweite Halbzeit war sehr gut und  hat überzeugt in Punkto Kampfgeist, Wille und jeder für jeden da zu sein, hoffentlich kann unsere Mannschaft nächste Woche vor heimischen Publikum, daran anknüpfen und die ersten Punkte in der Liga einfahren.  

 

Die SpG  SV Saupsdorf/BSV 68 Sebnitz 2. spielte mit:

J. Lehmann, M. Rabe, J. Häntzschel, S. Prosche-Willmuth, M. Maetze, K. Häntzschel ( ab 60. P. Rußig), M. Philipp, D. Hingst, A. Hesse, P. Düffort, A. Menyhai,

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.