11. Punktspiel

SV Struppen – SpG SV Saupsdorf/BSV 68 Sebnitz 2.     3 : 1   (0 : 0)    

Zum Auftakt des RE-Start im Punktspielbetrieb, reiste man zum  Tabellenvierten, aus Struppen.

Beide Mannschaften begannen das Spiel mit recht offensiven Fußball und erarbeiteten sich einige gute Möglichkeiten.

Struppen agierte noch im Spiel nach vorn zu ungenau und fahrig und die Abwehr der SpG stand sehr gut und konnte vieles weg verteidigen und auch nach vorn Akzente setzen.

Die größte Möglichkeit nutze die SpG auch und hätte in der 37‘ sich mit dem Tor, welches gut herausgespielt war belohnt, aber der in seinen Aktionsradius stark eingeschränkte Schiri F. Schindler gab den Treffer auf Zuruf, es war Abseits, nicht leider, denn nach unserem Ermessen war der Treffer Regelkonform.

So blieb es bis zur Pause beim 0:0.

Im zweiten Abschnitt erhöhte der Gastgeber den Druck, bzw. gelang es der SpG nicht mehr so konsequent den Ball von der eigenen Box weg zu halten.

In der 61‘ schaltete aber A. Hesse gedankenschnell und erlief einen Rückpass zum TW der Gastgeber und konnte diesen zwischen Verteidiger und Torwart zum 0:1 vollenden. Erlösung für die Gäste, aber der Vorsprung hielt nur 3 Minuten, bis zum 1:1 und bereits zwei Minuten später fiel das 2:1. Die SpG gab aber nicht auf und versuchte alle um wenigstens einen Punkt mit zunehmen, aber in diese Bemühungen hinein fiel der 3 Treffer der Gastgeber zum Endstand von 3:1.

Unsere Mannschaft hat gekämpft und gerackert und sehr gut gegengehalten, leider fehlte das Quäntchen Glück um ein gerechtfertigtes und verdientes Unentschieden zu holen.

Darauf muss man jetzt aufbauen, engagiert weiterarbeiten und sich Selbstvertrauen holen um im nächsten Heimspiel erfolgreich zu sein.

Die SpG  SV Saupsdorf/BSV 68 Sebnitz 2. spielte mit:

J. Lehmann, S. Prosche-Willmuth, F. Neumann, J. Häntzschel, M. Philipp, P. Rußig (ab 87‘ F. Hauswald),

K. Häntzschel, A. Hempel (ab 44‘ M. Hensel) A. Hesse, A. Menyhei, P. Düffort

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.