12. Punktspiel

SpG SV Saupsdorf/BSV 68 Sebnitz 2.   – Pretzschendorfer SV   2 : 1   (2 : 0)    

Zum ersten Heimspiel nach dem Neubeginn, empfing man die Mannschaft aus Pretzschendorf.

Die SpG war von Anfang an wach und bestimmte das Spiel und die erste große Gelegenheit nutzte A. Hesse zum Führungstreffer in der 9‘.

Die Gäste kamen nur sporadisch in die Nähe der Box unserer Elf und hatten kaum Abschlüsse.

In der 27‘ schickte A. Menyhei A. Hesse wieder steil auf die Reise und seine genaue Eingabe vollendete P. Rußig zum 2:0, mit diesem Ergebnis ging es in die Pause.

Im zweiten Abschnitt kamen die Gäste immer besser ins Spiel und nutzten dies zum Anschlusstreffer zum 2:1 in der 62‘.

Von da an begann das Zittern um den erhofften Sieg, es gab noch einige brenzlige Situationen, aber mit kämpferischer Einstellung und dem nötigen Glück blieb bei dem Spielstand.

Kritisch ist anzumerken, dass unsere Elf, ihre großen Chancen zu leichtfertig vergibt, so hätte man schon in der ersten Hälfte mit zwei Toren mehr führen müssen und sich das Bangen um den Sieg ersparen können.

 Jetzt gilt es in der spielfreien Zeit weiter konsequent zu arbeiten um auch im nächsten Spiel Punkte einzufahren.

Die SpG  SV Saupsdorf/BSV 68 Sebnitz 2. spielte mit:

M. Häntzschel, S. Prosche-Willmuth, F. Neumann (ab 85‘ F. Hauswald), J. Häntzschel, J. Hesse (bis 68‘ und ab 80‘)

K. Lehmann (ab 68‘), M. Philipp, P. Rußig, A. Hempel (ab 68‘ bis 80‘ J. Lehmann) A. Hesse, A. Menyhei, P. Düffort

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.