2. Spieltag

SSV Neustadt/Sachsen 2. – SV Saupsdorf 1 : 3 (0 : 1)

Im ersten Auswärtspiel in der neuen Saison, musste der SVS beim SSV Neustadt 2. Mannschaft antreten. Bei sonnigem Wetter und auf dem Rasen, begann der SVS engagierter und spielte sich gute Chancen in Halbzeit eins heraus. Neustadt kam nur sporadisch vor den Saupsdorfer Kasten und konnte aber keine echte Chance herausspielen, geschweige denn in Tore ummünzen. Saupsdorf erspielte sich gute und klare Tormöglichkeiten und konnte nur eine einzige in der 43. Minute durch Frenzel zum 0:1 verwerten. Allein vier Großchancen wurden in der ersten Halbzeit nicht genutzt und so musste man sich mit der mageren Führung in die Pause begeben.
Die zweite Halbzeit verlief fast wie die erste und der SVS ging weiter fahrlässig mit der Chancenverwertung um. So dauerte es bis zur 79. Minute, ehe Rußig mit einem schönen Schlenzer aus 16 m hoch ins linke Toreck das erlösende 0:2 erzielte. Das gab noch mehr Sicherheit und der eingewechselte Maetze konnte in der 89. Minute, nach glänzendem Steilpass von Reichelt, flach zum 0:3 erhöhen. In der Nachspielzeit kamen die Neustädter zu ihrem Ehrentreffer durch Beck, nach einem Abwehrfehler und einem zu zögerlich agierenden Torwart. Am kommenden Samstag heißt es jetzt genau so couragiert und engagiert zur Sache zu gehen, um vor heimischem Publikum wieder 3 Punkte einzufahren.

Für den SV Saupsdorf spielten:
Martin Sturm, Hesse (35. R. Müller), Kutzner, Prosche, K. Schäfer, Reichelt, Düffort, Rußig (83. Ehrlichmann), Schiekel, Meintzschel, Frenzel(63. Maetze)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.