23. Spieltag

SV Saupsdorf – SV Blau-Gelb Stolpen 2. 4 : 0 (1 : 0)

Vor 48 Zuschauern im „Birkenwaldstadion“ in Hinterhermsdorf, empfing der SVS die zweite Mannschaft aus Stolpen.
Der SV Saupsdorf bedankt sich recht herzlich beim SV 97 Hinterhermsdorf für die Gastfreundschaft und wir kommen gern zu Euch zu einem Punktspiel, weil es immer schön ist hier zu spielen.Der Tabellenachte aus der Burgstadt war der erwartete kämpferisch stark und körperlich sehr robust agierende Gegner. Bereits in der 2. Minute konnte Ehrlichmann per Kopf, nach guter Hereingabe von Kutzner, das erste Tor an diesem Tage erzielen. Stolpen agierte viel mit langen Bällen aus der Abwehr heraus und versuchte über die Flügel schnell nach vorn zu kommen, aber die Abwehr des SVS war gut organisiert und lies nichts zu. So blieb es bis zur Pause bei dem hauchdünnen Spielstand von 1:0.
Nach dem Wechsel hatte Stolpen die größte Möglichkeit zum Ausgleich zu kommen, doch der bravourös haltende Häntzschel im Saupsdorfer Kasten, konnte den Ball gerade noch an die Latte lenken und die Abwehr beförderte das Leder nach vorn und Ehrlichmann konnte eine Verwirrtheit im Stolpener Strafraum nutzen und das 2:0 in der 62. Minute erzielen. 3 Minuten später legte Frenzel einen Freistoß an der Torauslinie auf Düffort zurück und dieser schob das Leder flach in die lange Ecke zum 3:0. Stolpen versuchte wenigstens den Ehrentreffer zu erzielen, scheiterte aber immer wieder an dem klugen Abwehrverhalten des SVS oder am gut parierenden Häntzschel im Tor. Den letzten Treffer an diesem Tage, erzielte Frenzel nach klugem Pass von Reichelt in der 80. Minute. Am nächsten Samstag wartet mit der SG Reinhardtsorf ein Gegner, gegen den der SVS sich auswärts immer schwer getan hat, aber mit Kampfgeist und Selbstvertrauen und Disziplin sollte mindestens 1 Punkt in der Fremde zu holen sein.

Der SV Saupsdorf spielte mit:
M. Häntzschel, S. Kutzner, J. Hesse, S. Prosche, R. Müller (ab 53. M. Schäfer.), R. Reichelt, K. Frenzel, P. Grandl, D. Meintzschel, P. Düffort, D. Ehrlichmann (ab 81. J. Adam)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.